Thomas Haubrich
/


Fotografie

 

Galerie




Ich begleite Sie fotografisch an Ihrem besonderen und unvergesslichen Tag !

Mit mehr als 12 Jahren Erfahrung in der Hochzeitsfotografie und hunderten von fotografierten Hochzeiten, bin ich ein echter Profi in der Hochzeitsfotografie.

Zu einem guten Hochzeitsfotografen gehören nicht der Anzug oder die tolle Kamera.
Bei der Hochzeitsfotografie geht es um respektvolles Fotografieren während der Trauung, leises zurückhaltendes Auftreten, schnelle und exakte Beurteilung von Fotosituationen, Beherrschung der Fotoausrüstung und nicht zuletzt natürlich die eigene kreative Note.
All das können Sie von mir erwarten.

Meine Fotoausrüstung ist optimiert auf lange Hochzeitsreportagen. Ich nutze hochwertige Kameratechnik und sehr lichtstarke Festbrennweiten.
Ebenfalls sind professionelle, mobile Blitzlampen und Aufheller vorhanden.

In der Regel fotografiere ich Hochzeiten mit meinem second shooter (zweiter Fotograf) und Assistenten. Ein zweiter Fotograf bringt während der kirchlichen Trauung extreme Vorteile. Ein einzelner Fotograf ist gezwungen während der Zeremonie zu rotieren. Mit einem zweiten Fotografen kann man sich zurückhaltender verhalten.

Bei Feiern bilden sich meistens mehrere Hotspots, hier sind zwei Fotografen ebenfalls von Vorteil.


Während der Portraitssession macht mein Kollege das Licht für mich, so dass in der meist kurzen Zeit mehr Bilder entstehen können.

Vor Ihrer Hochzeit sehen wir uns zweimal. Einmal zu einem für Sie unverbindlichem Angebotsgespräch und einmal zu einem Gespräch, in dem wir Ihre Hochzeit zeitlich „durchplanen“.
Hier gebe ich auch Tipps für Ihre optimale Vorbereitung und mögliche Accessoires.

Hier habe ich einmal ein paar häufig gestellte Fragen und Antworten, sowie Informationen  zu meiner Hochzeitsfotografie zusammengestellt:

Die Anfrage

Die meisten Anfragen erreichen mich per E-Mail. Ich benötige folgende Informationen, um einen Eindruck davon zu bekommen, was und wie lange ich fotografieren soll.
- genaues Datum Eurer Hochzeit
- den Ort des Standesamtes / der Kirche / der Feier
- wie lange ihr mich ungefähr benötigt
Anfragen, wie z.B. Wir heiraten im Mai 2016, was kostet das, sind leider vom Informationsgehalt her nicht ausreichend. Diese Anfragen kommen jedoch sehr häufig vor.

Anzahl der Fotos
Wieviele Fotos bekommen wir ?
Ihr bekommt alle Fotos, die technisch und inhaltlich einwandfrei sind.
Bei Ganztagesreportagen sind das durchschnittlich ca. 800 Fotos. Manchmal auch über
1000.

Nachbearbeitung der Fotos
Wieviele Fotos werden nachbearbeitet ?
Alle übergebenen Fotos sind nachbearbeitet
Die Reportagefotos (getting ready, Trauung, Party, etc.) und Gruppenfotos werden mit Adobe Lightroom digital optimiert. Hier werden Farben, Kontraste, Schärfe, etc. angepaßt.
Die Paarportraits werden mit Adobe Photoshop weiterhin einer Hautretusche unterzogen.
Einige Fotos werden in Schwarzweiss oder mit Vintageeffekt geliefert.

Übergabe der Fotos
Wie erhalten wir die Fotos ?
Auf DVDs oder USB Stick.
 
Posen
Müssen wir vor dem Shooting Posen üben ?
Nein, nicht, wenn ihr das nicht möchtet. Ihr könnt aber gerne Ideen mitbringen, ansonsten bekomme ich das schon hin :-) Posen sind auch immer etwas abhängig von der Location.

Kamera / Ausrüstung
Welche Kamera benutzt Du ?
Ich habe Vollformat und  APS-C Kameras dabei. Zwei davon benutze ich ständig, damit ich so wenig wie möglich Objektive wechseln muss. Eine Kamera hole ich erst für die Party raus, eine ist nur Backup. Ich benutze ein Zoomobjektiv, ansonsten nur Festbrennweiten, alle von sehr guter Qualität. Blitze setze ich dort ein, wo sie gebraucht werden. In der Kirche blitze ich in der Regel nicht. Wenn ich bei den Portraits blitze, dann richtig, mit einem mobilen Studioblitzkopf.

Wetter
Was machen wir, wenn es regnet ?
Dann fotografiere ich die Gruppenfotos in der Feierlocation.
Wenn wir keine geeignete Indoorlocation finden, fotografiere ich die  Paarportraits in einem After Wedding Shooting. Das macht am meisten Sinn.

Veröffentlichung
Werden unsere Fotos im Internet oder sonst irgendwo veröffentlicht ?
Nein, nicht ohne eure Genehmigung.

Dauer der Bearbeitung
Wie lange brauchst Du, um die Fotos zu bearbeiten ?
In der Haupsaison 2-3 Wochen, in der Nebensaison ca. 2 Wochen

Kleidung
Kommt ihr im Anzug ?
Nein.

Nahrungsaufnahme
Möchtet ihr mit essen ?
Ja.

Ende der Ganztagesreportage
Wie lange bleibt ihr bei einer Ganztagesreportage ?
Bis 00:30 - 01:00